Verkaufsstand und Biergarten auf dem Viktualienmarkt
Viktualienmarkt München: Verkaufsstand und Biergarten

Viktualienmarkt

Der Viktualienmarkt in München ist ein traditioneller Markt, der seit über 200 Jahren ein wichtiger Bestandteil der Stadt ist. Mit einer Fläche von rund 22.000 Quadratmetern ist er einer der größten und bekanntesten Märkte Europas. Der Markt liegt im Herzen der Stadt und ist ein beliebtes Ausflugsziel für Einheimische und Touristen.

Der Markt bietet eine beeindruckende Vielfalt an frischen Lebensmitteln, exotischen Gewürzen, Kunsthandwerk und traditionellen bayerischen Produkten. Von frischem Obst und Gemüse über Käse, Fisch und Fleisch bis hin zu Brot, Kuchen und Süßigkeiten findet man hier alles.

Ein Highlight des Viktualienmarktes ist der Biergarten in der Mitte des Marktes. Hier kann man bei einem kühlen Bier die Atmosphäre des Marktes auf sich wirken lassen. Der Biergarten ist ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Touristen und bietet Platz für über 1.000 Personen.

Der Viktualienmarkt hat eine lange Geschichte, die bis ins 19. Jahrhundert zurückreicht. Ursprünglich war der Markt ein kleiner Gemüsemarkt am Rindermarkt, der im Laufe der Zeit erweitert wurde. Heute ist der Viktualienmarkt ein wichtiger Teil der Münchner Kultur und ein Symbol für die bayerische Lebensart.

Wenn Sie den Viktualienmarkt besuchen, sollten Sie unbedingt genügend Zeit einplanen, um alles zu sehen und zu probieren, was der Markt zu bieten hat. Nehmen Sie sich Zeit, um durch die engen Gassen zu schlendern, die bunten Stände zu bewundern und die Aromen und Gerüche des Marktes auf sich wirken zu lassen.

Der Viktualienmarkt ist ein unverzichtbares Erlebnis für jeden Besucher von München. Egal, ob Sie auf der Suche nach frischen Lebensmitteln, handgefertigten Waren oder einfach nur nach einem gemütlichen Biergarten sind, der Viktualienmarkt hat für jeden etwas zu bieten.

Anzeige

Anzeige

Info

Öffnungszeiten

Der Viktualienmarkt ist ein öffentlicher Platz und daher 24 Stunden am Tag geöffnet.

Standl

  • Montag: 08.00 – 20.00 Uhr
  • Dienstag: 08.00 – 20.00 Uhr
  • Mittwoch: 08.00 – 20.00 Uhr
  • Donnerstag: 08.00 – 20.00 Uhr
  • Freitag: 08.00 – 20.00 Uhr
  • Samstag: 08.00 – 20.00 Uhr
  • Sonntag: geschlossen

Weiterführende Links

Öffnungszeiten der Standl, des Biergartens, der Schrannehalle, Sonderöffnungszeiten

Eintrittspreise

  • Das Betreten des Platzes ist kostenfrei.

Adresse

Viktualienmark München

Viktualienmark 3
80881 München
Deutschland

Ausgestellte Lebensmittel vor einem Delikatessengeschäft auf dem Viktualienmarkt München
Delikatessengeschäft auf dem Viktualienmarkt München
Maibaum auf dem Viktualienmarkt München
Maibaum auf dem Viktualienmarkt München

Fakten zum Viktualienmarkt

Allgemeine Informationen zum Viktualienmarkt

    • Der Viktualienmarkt ist ein großer Markt im Zentrum von München.
    • Er befindet sich im Stadtteil Altstadt-Lehel.
    • Der Markt ist etwa 22.000 Quadratmeter groß.
    • Der Viktualienmarkt ist seit dem 2. November 1807 in Betrieb und somit der älteste Markt in München.
    • Der Name „Viktualienmarkt“ stammt vom lateinischen Wort „victualia“, das „Lebensmittel“ bedeutet.
    • Betrieben wird der Markt von der Stadt München.

Entwicklung und Sortiment

    • Ursprünglich war der Markt ein Gemüse- und Obstmarkt, später kamen auch Fleisch- und Milchprodukte hinzu.
    • Der Markt ist bekannt für seine große Auswahl an regionalen und internationalen Spezialitäten.
    • Die meisten Produkte auf dem Markt sind Bio- und/oder regional angebaut.
    • Auf dem Markt finden auch regelmäßig Verkostungen statt.

Vielfalt und Geschäfte

    • Das Angebot ist vielfältig. Heute gibt es auf dem Markt rund 140 Stände und Geschäfte.
    • Die meisten Stände sind Familienbetriebe.
    • Einige der ältesten Stände sind seit mehr als 100 Jahren in Familienbesitz.
    • Darunter sind Obst- und Gemüsestände, eine Metzgerei, eine Käsehalle, Gewürzstande, Weinstande und sogar ein Bienenstand, der eigenen Honig produziert.

Bekannte Produkte und Dienstleistungen

    • Einige der bekanntesten Produkte, die auf dem Markt verkauft werden, sind Bier, Brezen und Weißwürste.
    • Der Markt hat auch eine eigene Apotheke, die seit mehr als 200 Jahren in Betrieb ist.
    • Zahlreiche Kunsthandwerker verkaufen hier ihre Produkte.

Öffnungszeiten und Besucher

    • Der Markt ist ganzjährig geöffnet, außer an Sonn- und Feiertagen.
    • Den Viktualienmarkt schätzen viele Einheimische wegen des Angebotes an frischen Lebensmitteln.
    • Auch zahlreiche bekannte Persönlichkeiten aus Politik, Sport und Kultur nutzen den Viktualienmarkt regelmäßig für ihre Einkäufe.
    • Er ist auch ein bedeutender Ort für die Münchner Gastronomie. Viele Restaurants und Cafés beziehen ihre Lebensmittel direkt vom Markt.
    • Der Markt ist eine der beliebtesten Touristenattraktionen in München.
    • Jedes Jahr besuchen ihn mehrere Millionen Menschen.

Freizeit, Kultur, Veranstaltungen, Feste

    • Es gibt auf dem Markt auch einige Biergärten und Imbissstände.
    • Der Viktualienmarkt ist ein wichtiger Teil der Münchner Tradition und Kultur.
    • Ganzjährig finden auf dem Markt regelmäßig Veranstaltungen statt.
    • Zu den zahlreichen regelmäßigen Veranstaltungen zählt das Brunnenfest.
    • Der Markt hat auch einen eigenen Biergarten, der zu den ältesten in München zählt.
    • Im Winter wird auf dem Markt alljährlich ein Weihnachtsmarkt unter der Bezeichnung „Winterzauber“ veranstaltet.
    • Der Viktualienmarkt bietet eine einzigartige Gelegenheit, die Kultur und die kulinarischen Köstlichkeiten Münchens zu erleben.

Häufig gestellte Fragen

Der Viktualienmarkt in München ist einer der bekanntesten Märkte der Stadt und bietet eine vielfältige Auswahl an frischen Lebensmitteln, Delikatessen, Blumen und regionalen und saisonalen Spezialitäten. Der Markt hat auch eine eigene Apotheke. 

Hier sind einige der Produkte, die auf dem Viktualienmarkt verkauft werden:

  • Frisches Obst und Gemüse: Der Markt bietet eine Fülle von frischen Produkten, darunter saisonales Obst und Gemüse von lokalen Bauern. Von Äpfeln und Beeren bis hin zu Kartoffeln und Salaten gibt es hier eine große Auswahl an frischen Zutaten.
  • Fleisch und Wurstwaren: Fleisch- und Wurstwaren sind ebenfalls ein wichtiger Bestandteil des Viktualienmarktes. Hier finden Sie eine Vielzahl von regionalen Spezialitäten, darunter bayerische Weißwurst, Leberkäse und Schweinshaxe.
  • Käse und Milchprodukte: Für Käseliebhaber gibt es auf dem Viktualienmarkt eine beeindruckende Auswahl an regionalen und internationalen Käsesorten, darunter Camembert, Gouda und Bergkäse. Auch Milchprodukte wie Joghurt und Butter sind erhältlich.
  • Bäckereiwaren: Zahlreiche Bäckereien und Konditoreien bieten auf dem Viktualienmarkt frisch gebackenes Brot, Brötchen, Kuchen und Gebäck an. Hier können Sie traditionelle bayerische Backwaren wie Brezn (Brezeln), Laugensemmeln und Strudel genießen.
  • Delikatessen und Feinkost: Neben den Grundnahrungsmitteln finden Sie auf dem Viktualienmarkt auch eine Vielzahl von Delikatessen und Feinkostprodukten, darunter Oliven, eingelegtes Gemüse, Antipasti, Trüffelprodukte und mehr.
  • Blumen und Pflanzen: Einige Stände auf dem Viktualienmarkt bieten auch eine Auswahl an frischen Blumen, Pflanzen und Gartenzubehör an, perfekt für alle, die ihre Wohnung oder ihren Garten verschönern möchten.

Der Viktualienmarkt ist ein lebendiger und farbenfroher Ort, der die Vielfalt der bayerischen Küche und Kultur widerspiegelt und Besucher aus aller Welt anzieht.

Ja, auf dem Viktualienmarkt in München finden auch Gourmets und Feinschmecker eine Fülle von Angeboten, die ihren Gaumen verwöhnen. 

Neben den frischen Grundnahrungsmitteln bieten viele Stände und Geschäfte auf dem Markt eine exquisite Auswahl an Delikatessen und Feinkostprodukten, die speziell auf anspruchsvolle Geschmäcker zugeschnitten sind.

Hier sind einige Beispiele für Angebote für Gourmets und Feinschmecker auf dem Viktualienmarkt:

  • Feine Käsesorten: Verschiedene Käsehändler bieten eine breite Palette von hochwertigen und handwerklich hergestellten Käsesorten an, darunter lokale Spezialitäten wie Bergkäse, Obazda und Camembert, sowie internationale Klassiker wie Parmesan, Roquefort und Manchego.
  • Gourmet-Fleischwaren: An den Metzgerständen finden Sie eine Auswahl an hochwertigen Fleisch- und Wurstwaren, die von lokalen Bauern und Metzgern stammen. Dazu gehören köstliche Schinken, Salami, geräucherte Würste und andere Delikatessen, die ideal für anspruchsvolle Gerichte und Snacks sind.
  • Trüffelprodukte: Einige Händler bieten exklusive Trüffelprodukte wie Trüffelöl, Trüffelpaste, Trüffelsalz und ganze Trüffel an, die eine unverwechselbare Note und Raffinesse in jede Mahlzeit bringen.
  • Feine Gewürze und Öle: Auf dem Viktualienmarkt finden Sie eine Auswahl an hochwertigen Gewürzen, Kräutern und Ölen, die dazu beitragen, den Geschmack Ihrer Gerichte zu verbessern. Von exotischen Gewürzmischungen bis hin zu aromatischen Olivenölen gibt es hier eine Vielzahl von Produkten für Feinschmecker.
  • Feinkostsalate und Antipasti: Einige Stände bieten eine Auswahl an hausgemachten Feinkostsalaten, eingelegtem Gemüse, Antipasti und anderen Delikatessen an, die perfekt als Vorspeise, Beilage oder Snack geeignet sind.

Diese und andere Angebote machen den Viktualienmarkt zu einem Paradies für Gourmets und Feinschmecker, die auf der Suche nach hochwertigen und exquisiten Produkten sind, um ihre kulinarischen Kreationen zu bereichern.

Ja, auf dem Viktualienmarkt in München finden Sie auch eine Auswahl an internationalen Lebensmitteln und Produkten aus verschiedenen Ländern und Regionen der Welt. 

Obwohl der Markt vor allem für seine bayerischen Spezialitäten bekannt ist, spiegelt er auch die Vielfalt und Internationalität der Stadt wider.

Hier sind einige Beispiele für internationale Lebensmittel, die auf dem Viktualienmarkt erhältlich sein können:

  • Mediterrane Spezialitäten: Einige Stände bieten eine Auswahl an mediterranen Produkten wie Oliven, getrockneten Tomaten, Artischockenherzen, eingelegtem Gemüse, Olivenöl und anderen Spezialitäten aus Ländern wie Italien, Griechenland, Spanien und Frankreich.
  • Asiatische Zutaten: Sie können auch eine Auswahl an asiatischen Zutaten und Lebensmitteln auf dem Viktualienmarkt finden, darunter Gewürze, Soßen, Reis, Nudeln, getrocknete Algen, Currypasten und andere Produkte aus Ländern wie China, Japan, Thailand und Indien.
  • Exotische Früchte: Einige Händler bieten eine Vielzahl von exotischen Früchten und tropischen Produkten an, die nicht in Deutschland angebaut werden. Dazu gehören Mangos, Papayas, Ananas, Sternfrüchte, Passionsfrüchte, Bananen und vieles mehr.
  • Internationale Backwaren: Einige Bäckereien und Konditoreien auf dem Viktualienmarkt bieten auch eine Auswahl an internationalen Backwaren und Süßigkeiten an, darunter französische Croissants, italienische Cannoli, spanische Churros und andere Leckereien.
  • Internationale Käsesorten: Neben den deutschen und regionalen Käsesorten finden Sie auch eine Auswahl an internationalen Käsesorten aus verschiedenen Ländern, darunter französische Brie, holländischer Gouda, schweizerischer Emmentaler und viele mehr.

Diese und andere internationale Lebensmittel machen den Viktualienmarkt zu einem vielseitigen und multikulturellen Ort, der die kulinarischen Vorlieben und Bedürfnisse verschiedener Kulturen und Nationalitäten bedient.

Ja, auf dem Viktualienmarkt in München können Sie auch Bio-Produkte finden.

Viele Händler bieten eine Auswahl an biologisch angebauten Lebensmitteln und Produkten an, die ohne den Einsatz von chemischen Düngemitteln, Pestiziden oder anderen synthetischen Zusätzen hergestellt werden. 

Bio-Lebensmittel sind oft an speziellen Kennzeichnungen oder Zertifikaten erkennbar, die ihre Bio-Qualität bestätigen.

Typische Bio-Produkte, die Sie auf dem Viktualienmarkt finden können, umfassen:

  • Frisches Bio-Obst und Gemüse: Bauern und Händler bieten eine Vielzahl von biologisch angebauten Obst- und Gemüsesorten an, die nach den Richtlinien des ökologischen Landbaus angebaut wurden. Dazu gehören Äpfel, Birnen, Tomaten, Salate, Karotten, Kartoffeln und vieles mehr.
  • Bio-Fleisch und Wurstwaren: Einige Metzgereien auf dem Viktualienmarkt bieten auch Bio-Fleisch- und Wurstwaren an, die von Tieren stammen, die artgerecht gehalten und mit biologischem Futter gefüttert wurden. Dazu gehören Bio-Schweinefleisch, Bio-Rindfleisch, Bio-Geflügel und andere Bio-Produkte.
  • Bio-Käse und Milchprodukte: Sie können auch eine Auswahl an biologisch hergestellten Käsesorten, Milchprodukten und Eiern auf dem Viktualienmarkt finden, die von Bio-Bauernhöfen und Molkereien stammen. Diese Produkte werden unter strengen Bio-Richtlinien hergestellt und bieten eine nachhaltige und umweltfreundliche Alternative zu konventionellen Produkten.
  • Bio-Brot und Backwaren: Einige Bäckereien auf dem Viktualienmarkt bieten auch eine Auswahl an biologisch hergestellten Brot- und Backwaren an, die aus hochwertigen Bio-Zutaten und natürlichen Rohstoffen hergestellt werden. Diese Produkte sind frei von künstlichen Zusatzstoffen und bieten einen gesunden und natürlichen Genuss.

Durch die Vielfalt an Bio-Produkten auf dem Viktualienmarkt können Besucher hochwertige und nachhaltige Lebensmittel kaufen und gleichzeitig die Umwelt und die lokale Landwirtschaft unterstützen.

Ja, der Viktualienmarkt in München bietet eine Vielzahl von Optionen für Vegetarier und Veganer. 

Von frischem Obst und Gemüse bis hin zu vegetarischen und veganen Spezialitäten gibt es eine Vielzahl von Angeboten, die den Bedürfnissen dieser Ernährungsweisen gerecht werden.

Hier sind einige Beispiele für vegetarische und vegane Optionen, die auf dem Viktualienmarkt erhältlich sein können:

  • Frisches Obst und Gemüse: Bauern und Händler bieten eine reichhaltige Auswahl an frischem Obst und Gemüse an, das die Grundlage für eine vegetarische oder vegane Ernährung bildet. Hier finden Sie eine Vielzahl von saisonalen Produkten, darunter Äpfel, Beeren, Orangen, Bananen, Tomaten, Gurken, Karotten, Spinat, Brokkoli und vieles mehr.
  • Vegetarische und vegane Backwaren: Einige Bäckereien und Konditoreien bieten auch eine Auswahl an vegetarischen und veganen Backwaren an, darunter Brote, Brötchen, Kuchen, Kekse und andere Leckereien, die ohne tierische Produkte hergestellt werden.
  • Vegetarische und vegane Spezialitäten: Einige Stände und Geschäfte auf dem Viktualienmarkt bieten auch eine Vielzahl von vegetarischen und veganen Spezialitäten an, darunter vegetarische Aufstriche, vegane Brotaufstriche, vegetarische Antipasti, vegane Burger, vegetarische Suppen und vieles mehr.
  • Vegane Käse- und Milchalternativen: Sie können auch eine Auswahl an veganen Käse- und Milchalternativen auf dem Viktualienmarkt finden, die auf pflanzlicher Basis hergestellt werden. Dazu gehören vegane Käsesorten, vegane Milchalternativen wie Mandel-, Soja- oder Hafermilch und andere vegane Produkte.
  • Frische Säfte und Smoothies: Einige Stände bieten auch frisch gepresste Säfte und Smoothies an, die aus einer Vielzahl von Obst- und Gemüsesorten hergestellt werden und eine gesunde und erfrischende Option für Vegetarier und Veganer darstellen.

Der Viktualienmarkt bietet eine Vielzahl von vegetarischen und veganen Optionen, die es Vegetariern und Veganern ermöglichen, frische und hochwertige Lebensmittel zu genießen und ihren Ernährungsbedürfnissen gerecht zu werden.

Ja, auf dem Viktualienmarkt in München können Sie auch eine Vielzahl von handgemachten Produkten finden, die von lokalen Handwerkern und Kunsthandwerkern hergestellt werden. 

Diese handgemachten Produkte reichen von Kunsthandwerk und Dekorationen bis hin zu traditionellen bayerischen Handwerkskunstwerken.

Hier sind einige Beispiele für handgemachte Produkte, die Sie auf dem Viktualienmarkt finden können:

  • Holzarbeiten: Einige Händler bieten handgefertigte Holzarbeiten an, darunter Schnitzereien, Holzspielzeug, Schneidebretter, Holzuhren, Holzfiguren und andere Dekorationsgegenstände aus Holz.
  • Keramik und Töpferei: Auf dem Viktualienmarkt finden Sie auch eine Auswahl an handgefertigter Keramik und Töpferwaren, darunter Tassen, Teller, Schüsseln, Vasen, Krüge und andere Keramikartikel, die von lokalen Töpfern hergestellt wurden.
  • Schmuck und Accessoires: Einige Standbetreiber bieten handgefertigten Schmuck und Accessoires an, darunter Halsketten, Armbänder, Ohrringe, Ringe, Haarschmuck, Gürtel und andere Schmuckstücke, die von lokalen Designern gefertigt wurden.
  • Textilien und Stoffwaren: Auf dem Viktualienmarkt finden Sie auch eine Auswahl an handgemachten Textilien und Stoffwaren, darunter handgefertigte Kleidung, Schals, Tücher, Taschen, Kissenbezüge und andere textile Produkte.
  • Kunsthandwerkliche Dekorationen: Einige Standbetreiber bieten auch handgemachte Dekorationsgegenstände an, darunter Wandbehänge, Gemälde, Skulpturen, Windspiele, mobiles und andere Kunsthandwerkliche Gegenstände, die von lokalen Künstlern hergestellt wurden.

Diese und andere handgemachte Produkte verleihen dem Viktualienmarkt eine einzigartige und authentische Atmosphäre und bieten Besuchern die Möglichkeit, handgefertigte Kunstwerke und kunsthandwerkliche Gegenstände direkt von den Künstlern und Handwerkern zu erwerben.

Ja, auf dem Viktualienmarkt in München gibt es einen Biergarten, der als „Biergarten am Viktualienmarkt“ bekannt ist.

Dieser Biergarten bietet eine entspannte Atmosphäre, in der Besucher bayerische Bierspezialitäten und traditionelle Gerichte genießen können, während sie das Treiben auf dem Markt beobachten.

Der Biergarten am Viktualienmarkt ist ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Touristen gleichermaßen und bietet eine ideale Möglichkeit, die bayerische Bierkultur und die lokale Küche zu erleben.

Der Biergarten ist besonders bei schönem Wetter ein beliebtes Ziel und lädt zum Verweilen und Genießen ein.

Am Viktualienmarkt finden regelmäßig Veranstaltungen und saisonale Feste wie der Biergarten-Saisonbeginn, das Sommerfest und das Winterfest statt.

Diese sind oft mit besonderen Angeboten verbunden.

Speziell am Faschingsdienstag kommen die Damen der Marktstände zusammen und feiern Karneval.

Der genaue Zeitrahmen für den Aufbau des Viktualienmarktes am Morgen kann je nach verschiedenen Faktoren wie der Größe des Marktes, der Anzahl der Stände und der Art der Veranstaltung variieren.

In der Regel beginnt der Aufbau jedoch früh am Morgen, oft schon in den frühen Morgenstunden vor dem offiziellen Öffnungszeitpunkt des Marktes.

Die Lieferungen von Lebensmitteln und anderen Produkten werden in der Regel vor dem Marktgelände entladen, und die Standbetreiber beginnen damit, ihre Stände aufzubauen, Waren auszustellen und sich auf die Ankunft der ersten Kunden vorzubereiten.

Der genaue Zeitpunkt, zu dem der Aufbau abgeschlossen ist und der Markt für Besucher geöffnet wird, hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der Effizienz der Standbetreiber, der Anzahl der Mitarbeiter, die beim Aufbau helfen, und anderen logistischen Überlegungen.

In der Regel ist der Viktualienmarkt jedoch am Vormittag für Besucher geöffnet, normalerweise zwischen 8.00 und 9.00 Uhr morgens, und die Standbetreiber sind rechtzeitig bereit, um Kunden zu empfangen.

Es ist wichtig anzumerken, dass der Viktualienmarkt ein lebendiger und geschäftiger Ort ist, und der Aufbau kann je nach den Bedingungen und Anforderungen des jeweiligen Tages variieren.

Die Schließzeiten des Viktualienmarktes in München können je nach Wochentag und Jahreszeit variieren.

Im Allgemeinen schließt der Markt jedoch am Abend, normalerweise zwischen 18.00 und 20.00 Uhr.

Die genaue Schließzeit kann von Tag zu Tag leicht variieren und hängt auch von den saisonalen und betrieblichen Anforderungen ab.

Es ist ratsam, die aktuellen Öffnungszeiten des Viktualienmarktes vor Ihrem Besuch zu überprüfen, da sie je nach besonderen Ereignissen, Feiertagen oder anderen Faktoren variieren können.

Die offiziellen Informationen zu den Öffnungszeiten des Viktualienmarktes finden Sie oft auf der Website des Viktualienmarktes oder direkt vor Ort am Eingang des Marktes.

Ja, der Viktualienmarkt in München findet das ganze Jahr über statt, einschließlich der Wintermonate.

Auch während der Wintermonate bleiben die meisten Stände geöffnet und bieten eine Vielzahl von frischen Produkten, Lebensmitteln, handgemachten Waren und anderen Produkten an.

Während der Wintermonate kann der Viktualienmarkt eine besondere Atmosphäre haben, besonders während der Weihnachtszeit, wenn der Markt oft festlich dekoriert ist und zusätzliche Veranstaltungen wie Weihnachtsmärkte oder Glühweinstände stattfinden können.

Da der Viktualienmarkt ein beliebtes Ziel für Einheimische und Touristen gleichermaßen ist, lohnt es sich, ihn auch im Winter zu besuchen, um die saisonalen Produkte und die besondere Atmosphäre des Marktes zu erleben.

Die Schrannenhalle in München ist ursprünglich eine historisches Getreidehalle, die in einen lebendigen Marktplatz umgewandelt wurde. 

In der Schrannenhalle finden Sie eine Vielzahl von Geschäften, Restaurants, Bars und Lebensmittelständen, die hochwertige Lebensmittel, Delikatessen, Handwerkskunst und andere Produkte anbieten.

Typischerweise gibt es dort auch Veranstaltungen wie Food-Festivals, Märkte oder Live-Musik.

Die genaue Auswahl an Geschäften und Angeboten in der Schrannenhalle kann variieren, aber im Allgemeinen können Sie dort frische Lebensmittel, Backwaren, Käse, Fleisch, Fisch, Wein, Spirituosen, Süßwaren, handgemachte Produkte und vieles mehr finden.

Die Schrannenhalle ist ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Touristen gleichermaßen, die hochwertige Produkte und kulinarische Erlebnisse genießen möchten.

Der Viktualienmarkt in München liegt zentral und ist daher leicht mit verschiedenen Verkehrsmitteln zu erreichen. 

Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie den Viktualienmarkt am besten erreichen können:

  • Zu Fuß: Wenn Sie sich bereits in der Innenstadt von München befinden, können Sie den Viktualienmarkt bequem zu Fuß erreichen, da er sich in unmittelbarer Nähe vieler anderer Sehenswürdigkeiten und Geschäfte befindet.
  • Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Der Viktualienmarkt ist gut an das öffentliche Verkehrsnetz von München angebunden. Sie können die U-Bahn, S-Bahn, Straßenbahn oder Busse nutzen, um zum Viktualienmarkt zu gelangen. Die U-Bahn-Station Marienplatz und die S-Bahn-Station Marienplatz sind beide nur wenige Gehminuten vom Markt entfernt.
  • Mit dem Fahrrad: München ist eine fahrradfreundliche Stadt, und viele Menschen nutzen das Fahrrad als Transportmittel. Der Viktualienmarkt bietet Fahrradständer, an denen Sie Ihr Fahrrad abstellen können. Sie können auch Fahrräder an verschiedenen Verleihstationen in der Stadt ausleihen.
  • Mit dem Auto: Wenn Sie mit dem Auto zum Viktualienmarkt fahren möchten, können Sie in den nahegelegenen Parkhäusern oder auf den öffentlichen Parkplätzen in der Umgebung parken. Beachten Sie jedoch, dass das Parken in der Innenstadt von München oft begrenzt und teuer sein kann.

Insgesamt gibt es viele Möglichkeiten, den Viktualienmarkt in München zu erreichen, und Sie können diejenige wählen, die am besten zu Ihren Bedürfnissen und Vorlieben passt.

Datenschutzerklärung           Cookieeinstellungen           Impressum
Copyright © APPS ALIVE Online Marketing | Alle Rechte vorbehalten. All rights reserved.
Nach oben scrollen